StudioRIP XF v4.x SE/+ (Standard Edition/Plus) Upgrade auf StudioRIP XF 4.2 PE (Power Edition)

2.986,90 4.165,00 

Die bedienungsfreundliche, multilinguale, Windows 10/11 (64bit) kompatible RIP-Software für CTP, CTF und andere Ausgaberäte. Erzeugt TIFF-Dateien, steuert EtherSetter- und Bluebox-Schnittstellen, ist mit den meisten Harlequin-Ausgabeplugins kompatibel. Einmal erworbene StudioRIP-Optionen/Plug-ins bleiben nach dem Cross-/Upgrade erhalten und brauchen nicht noch einmal erworben werden.
Virtuelles Produkt – Installationsdatei und v2c-Datei-Lizenzierung werden per Kundenmail zugesandt.
 

Martin Müller, Industriemeister Druck

“Try-before-you-buy” –  Ihre kostenlose 30-Tage-Demoversion direkt bei mir anfragen (Tel. +49 178 5548863).

 

 

 


Lieferzeit: 2-5 Tage

StudioRIP

Beschreibung

StudioRIP XF v4.x SE/+ (Standard Edition/Plus) Upgrade auf StudioRIP XF 4.2 PE (Power Edition)

Die bedienungsfreundliche, multilinguale, Windows 10/11 (64bit) kompatible RIP-Software für CTP, CTF und andere Ausgaberäte. Erzeugt TIFF-Dateien, steuert EtherSetter- und Bluebox-Schnittstellen, ist mit den meisten Harlequin-Ausgabeplugins kompatibel. StudioRIP PE bietet :

  • Postscript3-Kompatiblität (Ghostscript 9.56)
  • PDF 2.0-Kompatibilität
  • Erweitertes Mediasaving (Ganging)
  • Client/Server-Software für Windows XP/Vista/7/8.1/10/11, Windows Server 2008/2012 und MAC-Clients für macOS 10.7 – 12 (Monterey)
  • Online-Client-Verbindung aus dem Home Office
  • Benutzerdefinierte Druckzeichen
  • Verbesserte Vorschau auf mehreren Monitoren mit präzisen Farben und erweitertem Zoom
  • Erweiterte Sonderfarbenbehandlung
  • Hochwertige AM-Rasterung, Hybrid-Rasterung (ähnlich AGFA Sublima), benutzerdefinierte Winkel
  • Soft-  und Formproofing mit JPEG-Export, PDF-Export, sowie Raster-PDF-Export (Display- bis Belichterauflösung)
  • Komfortable TWZ- & Kalibrationskurven-Erzeugung
  • Umfangreiche Retuschierwerkzeuge
  • Dotmeter- & Messgeräteintegration für Kalibration und Proof (z.B. X-rite i1 Pro, i1 Pro 2, i1 Pro3, Datacolor Spyder3Print, Konica Minolta FD-7, Epson SpectroProofer ILS30)
  • Automatische Internet-Updates
  • Unbegrenzte Mediengröße
  • Unbegrenzte Auflösung
  • Unbegrenzte Anzahl der Clients
  • Unbegrenzte Anzahl gleichzeitiger Druckmaschinen und Ausgabegeräte
  • MultiServer-Modus für Power-User (mehrere Lizenzen erforderlich)
  • Menüoberflächen in mehr als 20 Sprachen umschaltbar

Die Power Edition  ist für den Einsatz mit allen unterstützten CTP-, CTF-Systemen, Inkjetdruckern und Filmbelichtern konzipiert.
Das ultimative StudioRIP PE enthält neben den oben aufgeführten Funktionen, eine uneingeschränkte 1bit- & 8bit-TIFF-Ausgabe, sowie alle RIP-Optionen zu einem günstigen Gesamtpreis:

  • Imposition (Ausschießen) – Voll funktionsfähiges Ausschießmodul mit integrierten und anpassbaren Druckzeichen und Ausschießschemata
  • Trapping (Autom. Überfüllungen) – Adobe-konformes Trapping-Modul mit Gehrungsenden, Proportional-Überfüllungen usw.
  • Ink Duct Control (CIP3/4-Farbzonensteuerung) – Berechnet die Farbdeckung für die Farbzonen der Druckmaschine, druckt ein Diagramm oder exportiert eine CIP3- oder CIP4 / JDF-Datei.
    Neu in v4.2: Die DEMIA-Datenerzeugung für Ryobi Druckmaschinen der Maschinenklassen: 3, 5, 6, 7, 9 & 10
  • Stochastic (Stochastische FM-Rasterung) – Stochastische Rasterung zweiter Ordnung mit einstellbarer weißer und schwarzer Punktgröße (FM Screening)
  • Flexo (Flexografie-Tools) – Flexo-Hybrid-Rasterung (“shifted” und “pillar”), “Dot Chunk” Entfernung, schwarze Textur
  • Seamless (Saumlose Rasterungen) – Geeignet für die Herstellung von Flexo- und Tiefdruckwalzen
  • NEUES Digital Proofing Modul – Contone- & Halbton-Kontraktproof für FOGRA-Referenzfarbräume (FOGRA39/47/51/52 u.v.a.m.), mit ausgezeichneter Genauigkeit gemäß ISO 12647-7:2016,
    inklusive FOGRA/UGRA Medienkeil3
    Zertifizierungsreport als Druck-PDF und DYMO Labelausdruck
    – Punktgenauer Rasterproof zur Produktionsbegleitung.
    – Ausgezeichnete Druckerlinearisierung erweiterter OGV-Farbräume von Epson-, Canon- & HP-Druckern,
    zum Einsatz im 7-Farben-Multicolor- und Extended-Gamut-Printing.
    – Integraler Bestandteil der StudioRIP Power Edition und Inkjet Edition.

Hier die Produktbroschüre, sowie die Liste unterstützte Ausgabegeräte:

StudioRIP XF Broschüre

StudioRIP Devicelist

Liste unterstützter Drucker

 

Zusätzliche Informationen

Upgrade von bestehender StudioRIP-Version:

,

Marke

StudioRIP

Betriebssysteme

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Das könnte dir auch gefallen …